Eure Reportagen

Fast jeder von Euch hat ein Smartphone, jeden Tag landen selbstproduzierte Videos mit oft unsinnigen Inhalten im Netz.

Setzt Euch doch einmal zusammen und fragt Euch, was Ihr schon immer zum Beispiel von Euren (Ur-)Großeltern oder dem älteren Nachbarn wissen wolltet. Kommt ins Gespräch, und erfahrt nebenbei ganz viel über Eure eigene Geschichte!

Teilt Eure Reportagen mit uns und vielen anderen. Und wenn Eure Geschichte unserer Jury besonders gut gefällt, gewinnt Ihr auch einen unserer Preise.

Wenn Ihr Unterstützung benötigt, fragt uns. Vielleicht können wir Euch helfen…

Was möchten wir von Euch haben?

Ihr habt eigentlich alle Freiheiten: Eure Beiträge könnt Ihr in allen möglichen Formen einreichen, die man veröffentlichen kann, wie zum Beispiel Text-, Ton-, Bild oder Videodateien. Wir benötigen Eure Zustimmung zur Veröffentlichung des Beitrages und Ihr solltet unserer Jury auch Euren Beitrag vorstellen können.

 

Was wollen wir nicht haben?

Beiträge, die andere Menschen verletzen wollen und Beiträge, in denen absichtlich die Unwahrheit berichtet wird.

 

Was passiert mit unseren Reportagen?

Eure Reportagen gehören weiterhin Euch.

Sie werden auf dieser Homepage und auf unserer Facebook-Seite (folgt noch) veröffentlicht.